Heinsberg-Grebben: Zeugen gesucht: Explosion in leerstehendem Haus

Heinsberg-Grebben: Zeugen gesucht: Explosion in leerstehendem Haus

Ein lauter Knall hat am Sonntagabend die Anwohner an der Gartenstraße in Grebben erschreckt. Wie die Feuerwehr Oberbruch mitteilte, war es gegen 20 Uhr in einem Wohnhaus zu einer Explosion gekommen.

Die Polizei fand ein Bild der Verwüstung vor: Hausfront und Fenster waren stark beschädigt, Trümmer lagen weit über die Straße verteilt. Verletzt wurde aber niemand, auch nicht im Inneren des Gebäudes. Das Haus ist derzeit unbewohnt. Die Ursache für die Explosion ist noch unklar, auch über die Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Mehr von Aachener Zeitung