Berlin: ZDF-Freitagskrimi bei den TV-Quoten ganz vorn

Berlin : ZDF-Freitagskrimi bei den TV-Quoten ganz vorn

Die ZDF-Krimiserie „Der Staatsanwalt” hat am Freitagabend mit Abstand die meisten Fernsehzuschauer erreicht. 5,91 Millionen (18,0 Prozent) verfolgten ab 20.15 Uhr, wie Rainer Hunold als Staatsanwalt Bernd Reuther in einer Fleischereifabrik ermittelte.

Die Abenteuerkomödie „Eva über Bord” mit Julia Hartmann wollten im Ersten 3,70 Millionen (11,3 Prozent) sehen.

„Die ultimative Chart Show” auf RTL, die sich dieses Mal dem Thema Radiohits widmete, schalteten 2,38 Millionen (8,6 Prozent) ein. Die Kinderbuchverfilmung „Rico, Oskar und die Tieferschatten” auf Sat.1 stieß auf weniger Interesse - 1,52 Millionen (4,7 Prozent) waren am Bildschirm dabei.

Der Science-Fiction-Film auf ProSieben „Ich bin Nummer Vier” kam auf 1,39 Millionen (4,3 Prozent) und der Actionthriller „Chaos” auf RTL II auf 1,36 Millionen (4,2 Prozent). Vox hatte die Krimiserie „Law & Order: Special Victims Unit” im Programm, dafür schalteten 960 000 Zuschauer (2,9 Prozent) ein.

(dpa)