1. Wirtschaft

Bonn: Telekom verbilligt die DSL-Nutzung

Bonn : Telekom verbilligt die DSL-Nutzung

Der Vorstand der Deutschen Telekom rechnet fest mit einer Einigung im Streit mit der Gewerkschaft Ver.di um den geplanten Personalumbau. Dies sagte Timotheus Höttges, im Vorstand für das Festnetz zuständig, am Dienstag.

Um den Rückgang in der traditionellen Festnetztelefonie auszugleichen, wird das Breitbandgeschäft ausgebaut. Mit Preisnachlässen von bis zu 15 Prozent will Höttges das DSL-Geschäft ankurbeln.

Die Kunden könnten ab Juni für eine monatliche Pauschale von 35 bis 50 Euro unbegrenzt im Internet surfen und in das deutsche Festnetz telefonieren. Allerdings gebe es weiterhin billigere Angebote.