1. Wirtschaft

Aachen: Standort mit Geschichte: Ausstellung in der IHK

Aachen : Standort mit Geschichte: Ausstellung in der IHK

Vor 200 Jahren war bereits Realität, was heute Vision ist: eine Euregio Maas-Rhein ohne nationale Schranken.

Den gewachsenen Wirtschaftsraum im Wandel der Zeiten zeigt eine Ausstellung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen, die IHK-Präsident Michael Wirtz am Dienstag eröffnete.

Heute habe die Euregio die Ausmaße eines kleineren EU-Mitgliedsstaates mit 3,7 Millionen Einwohnern und einem Bruttoinlandsprodukt von 75 Milliarden Euro, sagte Wirtz.

Mitten in Europa gelegen, habe diese Region „das Zeug zu einem Top-Standort”. Vor 200 Jahren wurden die Kammern auf einen Erlass Napoleons hin gegründet.

Die Jubiläumsausstellung „Anhaltspunkte”, die 200 Jahre Geschichte der Region darstellt, ist bis zum 19. September im Erdgeschoss der IHK Aachen, Theaterstr. 6 - 10, zu sehen. Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 17 Uhr, freitags von 8 Uhr bis 15 Uhr.