Aachen: Sparkasse Aachen: Rother gibt Amt auf

Aachen: Sparkasse Aachen: Rother gibt Amt auf

Überraschende Entwicklung bei der Sparkasse Aachen: Christian W. Rother, Mitglied des Vorstands, verlässt nach gut zwölfeinhalb Jahren das Geldinstitut.

Hintergrund ist die Entscheidung des Verwaltungsrats der Sparkasse, den am 30. Juni 2011 auslaufenden Vertrag mit dem 56-Jährigen nicht zu verlängern und den Vorstand „bis auf Weiteres” nur noch mit drei ordentlichen und einem stellvertretenden Vorstandsmitglied zu besetzen.

Der Verwaltungsrat hatte am Dienstag getagt; der Vorsitzende des Gremiums, Städteregionsrat Helmut Etschenberg, hatte Rother den Beschluss persönlich mitgeteilt. Der entschied daraufhin, seine Tätigkeit mit sofortiger Wirkung zu beenden.

Vorstand und Rother selbst waren für weitere Stellungnahmen nicht zu erreichen.

Mehr von Aachener Zeitung