1. Wirtschaft

Düsseldorf: Sorge um die „Kleinen” in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf : Sorge um die „Kleinen” in Nordrhein-Westfalen

Der Mittelstand in Nordrhein-Westfalen wirft der Landesregierung vor, die kleinen und mittleren Unternehmen sträflich zu vernachlässigen.

„Statt einzelnen Großunternehmen Steuererleichterungen in Aussicht zu stellen, sollte die Politik darauf ausgerichtet werden, die Substanz im Mittelstand zu erhalten”, forderte der Landesgeschäftsführer des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Hajo Döllgen, am Montag in Düsseldorf.

Döllgen sagte, der Mittelstand werde in diesem Jahr voraussichtlich rund 11.000 Insolvenzen zu verkraften haben, von denen 70.000 Beschäftigte betroffen würden. Statt Großprojekte zu fördern, sollten lieber die Finanzämter angewiesen werden, bei bedrohten Unternehmen Steuerstundungen zu akzeptieren, so der BVMW.