Düsseldorf: Schon 30 Landesbürgschaften an NRW-Unternehmen

Düsseldorf: Schon 30 Landesbürgschaften an NRW-Unternehmen

Seit Anfang des Jahres hat Nordrhein- Westfalen über 30 Landesbürgschaften an bedrohte Unternehmen vergeben.

Mit Bürgschafts-, Kredit- und Förderprogrammen habe der Staat im ersten Halbjahr sogar über 4000 Unternehmen in NRW unterstützt, teilte der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Volkmar Klein, am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Damit sei überwiegend kleinen und mittelständischen Betrieben geholfen worden, Arbeitsplätze zu sichern. In 99 Prozent der Fälle verlaufe das Bürgschaftsverfahren geräuschlos und schnell. „Die Öffentlichkeit bekommt hiervon nicht viel mit.”