1. Wirtschaft

Düsseldorf: Nordrhein-Westfalen immer beliebter als Reiseziel

Düsseldorf : Nordrhein-Westfalen immer beliebter als Reiseziel

Nordrhein-Westfalen steht als Reiseziel weiter hoch im Kurs. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Düsseldorf bekanntgab, besuchten von Januar bis März insgesamt 3,9 Millionen Gäste die Hotels, größeren Pensionen und Campingplätze zwischen Rhein und Weser.

Etwa 9,1 Millionen Übernachtungen wurden gebucht. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg die Besucherzahl damit um 2,0 Prozent und die Zahl der Übernachtungen um 4,3 Prozent.

Die höchsten Zuwächse verzeichnete das Dreieck Remscheid, Solingen und Wuppertal. Überdurchschnittlich nahm auch die Zahl der Gäste aus dem Ausland zu. Sie stieg um 7,1 Prozent auf rund 800 000, hieß es.