1. Wirtschaft

Düsseldorf: Milliarden-Lücke bei Mittelstandsbank IKB

Düsseldorf : Milliarden-Lücke bei Mittelstandsbank IKB

Die Krise bei der Mittelstandsbank IKB, Düsseldorf, verschärft sich. Durch die Neubewertung von Wertpapieren sei eine neue Deckungslücke von rund zwei Milliarden Euro entstanden.

Das schreibt die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung”. Damit belaufe sich das Gesamtrisiko jetzt auf rund 11,5 Milliarden Euro.

Der schon mit Zusagen in Milliardenhöhe engagierte Großaktionär, die staatseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), Frankfurt, könne die neue Lücke nicht mehr schließen.