Aachen: M+E: Regionale Firmenstimmen Tarif zu

Aachen: M+E: Regionale Firmenstimmen Tarif zu

Die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie (M+E-Industrie) in der Städteregion Aachen und dem Kreis Heinsberg haben dem Tarifabschluss zugestimmt.

Damit erhalten die Mitarbeiter für 13 Monate 4,3 Prozent mehr Entgelt. Über den Tarifabschluss war bei der Hauptversammlung der im Unternehmerverband der Metall- und Elektroindustrie Aachen organisierten Firmen heftig gestritten worden.

Die Mehrheit der Unternehmensvertreter sieht die Tariferhöhung als zu hoch an. Man sei noch lange nicht auf dem konjunkturellen Niveau von vor der Bankenkrise ankommen; zudem seien aktuell wieder Auftragsrückgänge zu verzeichnen. Die jetzt ausgehandelte Entgeltsteigerung entspreche in keiner Weise den wirtschaftlichen Gegebenheiten.

Letztlich habe man aber zugestimmt, um den sozialen Frieden in der Region zu wahren und die eigenen Mitarbeiter zu motivieren.

Mehr von Aachener Zeitung