1. Wirtschaft

Aachen: Lohn für Fleiß und Ausdauer bei der IHK

Aachen : Lohn für Fleiß und Ausdauer bei der IHK

62 Jugendliche von insgesamt 2684 Teilnehmern haben bei der Sommerprüfung der Industrie- und Handelskammer Aachen (IHK) mit der Note „sehr gut” abgeschlossen.

Davon kamen 36 Ausbildungsabsolventen aus kaufmännischen und 26 aus gewerblich-technischen Berufen. Bei der Ehrung der „sehr guten” Prüflinge lobte IHK-Präsident Michael Wirtz am Mittwoch insbesondere Fleiß und Ausdauer.

Als Auszubildende hätten sie „eindrucksvoll unter Beweis gestellt, zu welchen Leistungen ein Teil der Jugend unseres Landes fähig ist”, so Wirtz. Die „sehr guten” Prüflinge seien die „Elite unseres dualen Ausbildungssystems”.

Besonders wichtig sei für dieses System die Sicherung eines ausreichenden Angebotes an Ausbildungsplätzen, sagte der IHK-Präsident.

Wenn der Lehrstellenüberhang der letzten Jahre im laufenden Jahr aufgrund der konjunkturellen Einbrüche erheblich abgeschmolzen sei, so würden nach seiner Einschätzung doch „ein in etwa zahlenmäßiger Ausgleich zwischen Lehrstellenangebot und Bewerbernachfrage” erzielt werden können.

Wirtz beklagte aber auch, dass eine Vielzahl von Lehrstellen nicht besetzt werden kann, weil die jeweiligen Berufe den Jugendlichen zu unattraktiv erscheinen oder sie nicht die Anforderungsprofile mitbringen.

Den Jugendlichen müsse andererseits auch während der Schulzeit verstärkt Gelegenheit gegeben werden, Informationen über den Berufsalltag zu sammeln.

Die besten Absolventen aus der Region:

Gülsemin Atik, Alsdorf;Michael Andrzejewski, Düren; Kristijan Barbaric, Eschweiler; Gülay Ciftci, Stolberg; KerstinDamm, Königswinter; Yvonne Eßer, Alsdorf; Andreas Freyberger, Aachen; Annette Fries, Aachen; Monika Gadejski, Aachen; Norbert Gerads, Übach-Palenberg; Norbert Görres, Schleiden; Ramona Gonther, Euskirchen; Manuela Heinen, Waldfeucht; Kathrin Huintjes, Aachen;Annett Heinzelmann, Wassenberg; Stefan Jünemann, Düren; Liane Kistner, Aachen; Natalja Kinstler, Aachen; Markus Kollatz, Geilenkirchen; Tim Krekels, Selfkant; Dagmar Krings, Düren; Sonja Krout, Heimbach; Roswitha Lennartz, Heimbach; Harald Loh, Alsdorf; Tobias Lohmar, Euskirchen; Melanie Maurer, Übach-Palenberg; Michael Messner, Aachen; Marzena Barbara Müller, Aachen; Roland Nerlich, Hückelhoven; Robert Neufeld, Düren; Tanja Nießen, Herzogenrath; Holger Nikolaus, Weilerswist; Ercan Özbay, Alsdorf; Pierre Okulic, Aachen; Christian Peters, Herzogenrath; Stephan Peters, Düren; Johannes Pössinger, Roetgen; Verena Poque, Herzogenrath; Sebastian Reiferscheid, Blankenheim; Andrea Reuter, Düren; Janine Röhrich, Übach-Palenberg; Oscar Rüttgers, Hürtgenwald; Isabelle Russo, Simmerath; Christoph Schiffers, Niederzier; Verena Schneider, Würselen; Pascal Schneiderwind, Alsdorf; Thomas Schoenen, Herzogenrath; Andreas Schroeter, Dresden; Bettina Schüngeler, Hückelhoven; Guido Skirde, Titz; Larisa Semke, Düren; Tim Splisser, Erkelenz; Aganeta Spannagel, Düren; Sabrina Stammsen; Herzogenrath; Tillmann Stork,Aachen; Iris Thevis, Nideggen; Torsten Voigt, Niederzier; Jochen Weber, Aachen; Patrick Wensing, Aldenhoven; Nicole Wobar, Alsdorf; Alexander Wulf, Erkelenz; Angela Ziemons, Übach-Palenberg.