1. Wirtschaft

Heinsberg/Düsseldorf: Land beendet Förderung im Kreis Heinsberg

Heinsberg/Düsseldorf : Land beendet Förderung im Kreis Heinsberg

Als bedenklichen Einschnitt wertet die regionale Wirtschaft den Plan der NRW-Landesregierung, die einzelbetriebliche Förderung im Kreis Heinsberg zum Jahresende einzustellen.

Wie die Wirtschaftskammern und Wirtschaftsförderungsgesellschaften in einem Brief an NRW-Wirtschafts- und Arbeitsminister Harald Schartau (SPD) betonen, verzichte die Düsseldorfer Regierung damit im Wettbewerb mit anderen Bundesländern auf ein wichtiges Instrument im Strukturwandel und der Möglichkeit, arbeitsplatzschaffende oder arbeitsplatzsichernde Investitionen von Betrieben in den EU-Ziel-2-Gebieten zu unterstützen.

Zumal auch die Bundesregierung die Regionalförderung über die „Gemeinschaftsaufgabe” auf die östlichen Bundesländer konzentrieren wolle. Der kurze Vorlauf der Entscheidungen in Berlin und Düsseldorf stelle die Wirtschaftsförderer vor „große Probleme”, heißt es in dem Brief der Industrie- und Handelskammer sowie Handwerkskammer an Schartau.