1. Wirtschaft

Aachen: Konjunktur in der Region Aachen ist robust

Aachen : Konjunktur in der Region Aachen ist robust

Allen Unkenrufen zum Trotz befindet sich die Wirtschaft in der Region Aachen in einer robusten Verfassung. Sowohl die aktuelle Geschäftslage, als auch die Geschäftsaussichten werden von den Unternehmen positiv eingeschätzt, allerdings nicht mehr so gut wie noch zum Jahresbeginn.

Das ist das Ergebnis der am Donnerstag vorgestellten Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Aachen. Für IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Drewes „befinden wir uns immer noch in einer Boomphase.”

Trotz explodierender Ölpreise und Dollarschwäche nehme der Konjunkturschwung nur leicht ab. 47 Prozent der 300 befragten Unternehmen mit rund 37.800 Beschäftigten berichten über eine gute Geschäftslage.

Acht Prozent melden eine schlechtere Entwicklung. Bei einem Drittel der Unternehmen hat sich die Ertragslage in den letzten sechs Monaten verbessert.

Noch einmal zugenommen hat die Produktionsauslastung im Vergleich zur letzten Umfrage zum Jahresbeginn. 56 Prozent der Industriebetriebe melden eine Kapazitätsauslastung von mehr als 85 Prozent.

Insgesamt erweist sich die Industrie in der Region als Wachstumslokomotive, gefolgt von den Dienstleistungsunternehmen, während es im Einzelhandel nicht so gut aussieht.

Nachdem das Exportgeschäft in der Region inzwischen eine Rekordquote von 45 Prozent erreicht hat, dürften nach Ansicht der Kammer der starke Dollar und die hohen Energiepreise die Auslandsumsätze in den nächsten Monaten belasten.

Eingetrübt hat sich im Vergleich zur Umfrage vor sechs Monaten die Geschäftserwartungen: Nur noch ein Viertel der Betriebe erwartet einen besseren Geschäftsverlauf.

Spitzenreiter bei der Beurteilung der wirtschaftlichen Lage in der Region sind die Unternehmen im Kreis Heinsberg. 53 Prozent der von der IHK befragten Betriebe melden eine günstige Geschäftslage. 26 Prozent rechnen mit einer weiteren Verbesserung.

In der Stadt Aachen sind es 51 Prozent und im Kreis Aachen 39 Prozent der Unternehmen, die eine gute Geschäftslage verzeichnen. 26 Prozent in Aachen und 18 Prozent im Kreis erwarten eine gute Geschäftsentwicklung.

Im Kreis Düren bewerten 40 Prozent der Betriebe ihre geschäftliche Situation mit „gut”. 36 Prozent der Firmen erwarten bessere Zahlen.