1. Wirtschaft

Nürnberg/Stolberg: Kabelhersteller Leoni steigert Umsatz und Gewinn

Nürnberg/Stolberg : Kabelhersteller Leoni steigert Umsatz und Gewinn

Der Nürnberger Kabelspezialist Leoni hat im vergangenen Jahr Umsatz und Gewinn gesteigert. Auf Grundlage der vorläufenden Zahlen erhöhte sich der Umsatz um zwölf Prozent auf 2,367 Milliarden Euro, wie das im MDAX gelistete Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Der Jahresüberschuss wuchs um rund neun Prozent auf 86,2 Millionen. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) sank leicht von 130,6 Millionen Euro auf 129,6 Millionen Euro. Gründe dafür nannte der Konzern nicht.

Nach Angaben von Leoni trug zum positiven Ergebnis vor allem der Bereich Draht&Kabel bei, der seine Erlöse um 20 Prozent auf 1,38 Milliarden Euro erhöhte. In der Unternehmenssparte Bordnetz-Systeme stieg der Umsatz um drei Prozent auf 986 Millionen Euro. In diesem Bereich nahm Leoni im vergangenen Jahr mit dem Erwerb des Bordnetzgeschäfts des französischen Valeo-Konzern den größten Zukauf der Firmengeschichte vor.

Für 2008 bekräftigte Leoni die Prognose und sprach von einem Konzernumsatz von drei Milliarden Euro. Die von Valeo übernommene Bordnetzspalte soll dazu rund 600 Millionen Euro beitragen. Am erwarteten Ebit von 140 Millionen Euro werde Valeo keinen Anteil haben. Das sei aufgrund voraussichtlicher Integrationskosten sowie Abschreibungen aus der Kaufpreisverteilung nicht zu erwarten. Die vollständigen Zahlen des Geschäftsjahres 2007 wird Leoni nach eigenen Angaben am 26. März vorlegen.