Aachen: IHK: 2019 fehlen in der Region Aachen 11 000 Fachkräfte

Aachen : IHK: 2019 fehlen in der Region Aachen 11 000 Fachkräfte

Der Fachkräftemangel gilt in der gesamten Metropolregion Rheinland als Konjunkturrisiko Nummer eins. Bis zum Jahr 2030 fehlen den Unternehmen im Rheinland etwa 345.000 Fachkräfte, von denen allein 306.000 auf die Bereiche IT, Industrie, Pflege, Büroberufe, Handel und Gastronomie entfallen.

Das ist das zentrale Ergebnis des ersten gemeinsamen „Fachkräftereports“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen und der sechs weiteren rheinländischen IHK.

Demnach fehlen bereits 2019 allein in der Wirtschaftsregion Aachen etwa 11.000 Fachkräfte — 8000 mit einem Berufsabschluss sowie 3000 akademisch Qualifizierte — vor allem in den Bereichen Technik, Pflege und Gastgewerbe.

(red)