1. Wirtschaft

Frankfurt/Main: Grünes Geld an der Börse im Öko-DAX zusammengefasst

Frankfurt/Main : Grünes Geld an der Börse im Öko-DAX zusammengefasst

Klimawandel, Umweltschutz, Nachhaltigkeit: Ökologisches Wirtschaften findet jetzt auch an der Börse statt - und zwar im Öko-DAX. Der Index fasst zehn Unternehmen zusammen, die im besonderen Maße für Umweltschutz, nachhaltiges Wirtschaften und regenerative Energien stehen.

Der Index setzt sich gleichgewichtet aus Aktien von Q-Cells, Conergy, ErSol, SolarWorld, Solon, Nordex, REpower Systems, CropEnergies, Verbio und Schmack Biogas zusammen. Damit sind die Branchen Solar, Wind und Biomasse vertreten.

Überprüfungen der Zusammensetzung und Gewichtungen finden vierteljährlich statt, damit kein Titel bei guter Wertentwicklung die Überhand gewinnt. Anleger können in die Entwicklung dieses Indizes direkt investieren mit einem Zertifikat, dass die Wertentwicklung des Öko-DAX exakt abbildet.