Aachen: Germanwings hebt in Maastricht ab

Aachen: Germanwings hebt in Maastricht ab

Die Aachener Region erhält wieder eine direkte Flugverbindung in die Hauptstadt. Die Kölner Billig-Airline Germanwings startet am 27. März 2011 vom niederländischen Flughafen Maastricht-Aachen-Airport werktags zweimal, am Wochenende einmal nach Berlin-Schönefeld und zurück.

Dies kündigte Thomas Winkelmann, Sprecher der Germanwings-Geschäftsführung, in einem Redaktionsgespräch an. Auslöser sei die neue Luftverkehrsabgabe. Die Flüge sollen 25 Prozent günstiger sein als etwa von Köln/Bonn. Die Industrie- und Handelskammer begrüßt diese Ankündigung.

Vor drei Jahren hatte Easyjet ein entsprechendes Angebot trotz Erfolgs wieder eingestellt.

Die Flugzeiten von Germanwings für die geplanten Flüge zwischen Maastricht und Berlin: An allen Tagen (bis auf Sonntag) startet die Fluggesellschaft in der Hauptstadt um 6.45 Uhr und erreicht den Maastricht-Aachen-Airport um 8 Uhr. Zurück fliegt der Airbus um 8.30 Uhr und landet in Berlin um 9.45 Uhr. Der Abendflug verlässt Berlin je nach Flugtag zwischen 18.05 Uhr (Montag und Freitag) und 18.30 Uhr (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Sonntag). Ab Maastricht fliegt Germanwings entsprechend zwischen 19.50 Uhr (Montag und Freitag) und 20.15 Uhr (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Sonntag). Samstags gibt es wie sonntags nur je einen Flug: Berlin ab 6.45 Uhr, Maastricht ab 8.30 Uhr.

Mehr von Aachener Zeitung