Heerlen: Geplante Fusion von Solarfirmen geplatzt

Heerlen: Geplante Fusion von Solarfirmen geplatzt

Die Fusion zwischen den Sonnenenergie-Unternehmen Solland Solar in Heerlen und Scheuten Solar in Venlo ist vom Tisch.

Laut niederländischen Medien hatten Scheuten und das Mutterunternehmen von Solland, Delta, im September 2009 eine Fusion mit einer weiteren Delta-Tochter angekündigt.

Ziel war die Kostenreduzierung in den Forschungsbereichen der Unternehmen. Die Gründe für das Scheitern der Fusionspläne wurden von Delta nicht genannt. Ein Sprecher sagte lediglich, dass die Unternehmen „nicht gut zueinander gepasst” hätten.

Mehr von Aachener Zeitung