1. Wirtschaft

Geilenkirchen: Geilenkirchener Schimitzek als Berater

Geilenkirchen : Geilenkirchener Schimitzek als Berater

Peter Schimitzek, Chef des Geilenkirchener Software-Unternehmens CSB mit 500 Mitarbeitern in über 30 Niederlassungen in der Welt, berät nun die vom Bundeswirtschaftsministerium ins Leben gerufene Initiative „Open Source” Technologie.

Politiker und Unternehmer wollen durch diese Initiative die Entwicklung frei erhältlicher Computer-Betriebssysteme fördern und wenden sich damit gegen die Monopolstellung anderer Anbieter wie Microsoft.

Um seine Mitarbeit bat gestern NRW-Wirtschaftsminister Ernst Schwanhold bei einem Besuch der Firma CSB. Schimitzek will in diesem Jahr noch eine europäische „Open Source-Initiative” gründen.

Gleichzeitig soll der CSB-Chef Dozent an der Fern-Uni Hagen werden und dort die „Open Source”- Technologie fördern.