1. Wirtschaft

Düsseldorf: Geeignete Bewerber schon jetzt schwer zu finden

Düsseldorf : Geeignete Bewerber schon jetzt schwer zu finden

In einer aktuellen Umfrage des (BVMW) unter seinen nordrhein-westfälischen Mitgliedern, gaben zwanzig Prozent der ausbildungswilligen Unternehmer an, keine geeigneten Bewerber für ihre Ausbildungsplätze zu finden.

Ein weiteres Drittel erklärte, manchmal Probleme bei der Besetzung zu haben. Nur 46,2 Prozent antworteten, dass sie Ausbildungsplätze problemlos besetzen könnten.

Der BVMW NRW hält dieses Ergebnis für besorgniserregend und führt es auf Mängel in der Schulausbildung, aber auch auf eine falsche Beratung bei der Berufsauswahl zurück.

Während bei einigen kaufmännischen Berufen eine Übernachfrage nach Ausbildungsplätzen bestehe, fehlten in vielen gewerblichen Berufen die Bewerber.

Dazu Reginald Hohmeister, Mitglied der Landesgeschäftsführung beim BVMW NRW: „Die geplante Ausbildungsplatzabgabe ist auch in dieser Hinsicht fatal. Sie wird das Problem nur verschärfen und nicht lindern.

Statt über eine staatliche Regulierung noch mehr Ausbildungsplätze für Bürokaufleute und KFZ- Mechaniker anzubieten, müssen die Jugendlichen dazu gebracht werden, Ausbildungsplätze in Bereichen anzunehmen, in denen der Nachwuchs fehlt.

Dazu gehört auch eine Berufsberatung, die sich besser an den Erfordernissen des Arbeitsmarktes orientiert. Ausbildungswillige Unternehmer, die keine Bewerber finden, jetzt noch mit einer Abgabe zu bestrafen, ist dagegen pervers.”