1. Wirtschaft

Aachen: Forum: Lohnverzicht in der Zigarettenpause?

Aachen : Forum: Lohnverzicht in der Zigarettenpause?

Um der kränkelnden Wirtschaft den finalen Ruck zu verpassen, hat Prof. Norbert Walter, Chefvolkswirt der Deutschen Bank, jetzt vorgeschlagen, Zigarettenpausen vom Gehalt abzuziehen.

Denn wer am Tag 10 Zigaretten raucht und dazu seinen Arbeitsplatz verlässt, der arbeitet grob übern Daumen eine Stunde weniger als sein nichtrauchender Schreibtischnachbar. Das läppert sich.

Aber mal Tacheles: Ist das ein ernst zu nehmender Vorschlag? Und was ist mit Kaffeetrinkern und Privatgesprächen am Arbeitsplatz? Was ist mit nicht dienstlich veranlassten Pipipausen, z.B., wenn Sie Ihren privat konsumierten Frühstückskaffee im Laufe des Vormittages auf Kosten des Arbeitgebers entsorgen? Fragen über Fragen.

Sagen Sie mal was dazu! Fänden Sie es (als Nichtraucher) angebracht, wenn Ihre qualmenden Kollegen zur Kasse gebeten werden? Würden Sie (als Raucher) die Qualmerei am Arbeitsplatz einstellen, wenn es hart auf hart kommt? Ihre Meinung. Hier und jetzt.