1. Wirtschaft

Westfalen/ Düsseldorf: Eigener Börsen-Index für NRW

Westfalen/ Düsseldorf : Eigener Börsen-Index für NRW

Nordrhein-Westfalen hat jetzt seinen eigenen Aktienindex. Die Düsseldorfer Börse hat den Index NRW-MIX zusammengestellt, der sich aus den 50 größten Aktiengesellschaften des Landes zusammensetzt, die nicht im DAX 30 vertreten sind.

Der Index bringe Unternehmen unterschiedlicher Branchen, Größen und Standorte zusammen, sagte Dirk Elberskirch, Vorstandsmitglied der Börse, am Montag in Düsseldorf. Damit sei er ein guter Indikator für Wirtschaftskraft und Dynamik in Nordrhein-Westfalen.

Zudem solle der NRW-Index mehr Interesse für die heimischen Unternehmen wecken. Größtes Unternehmen im NRW-MIX ist der Bochumer Anlagenbauer GEA, kleinstes Mitglied ist das Aachener Biopharma-Unternehmen PAION.

Als fiktiven Startpunkt mit 1000 Punkten hat die Düsseldorfer Börse den 31. März 2003 gewählt. Seitdem ist der Index auf rund 3670 Punkte gestiegen. Damit habe er sich besser entwickelt als der DAX im gleichen Zeitraum, sagte Elberskirch.