Aachen/Köln: Die Besten im NRW-Handwerk

Aachen/Köln: Die Besten im NRW-Handwerk

Hervorragende Leistungen haben 13 Nachwuchshandwerker aus dem Bezirk der Handwerkskammer Aachen gezeigt. Sie wurden NRW-Landessieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2010. Die Preisverleihung fand im Historischen Rathaus in Köln statt. Neben sechs Erstplatzierten kommen drei Zweit- und vier Drittplatzierte aus der Region.

Erste Landessieger wurden Dennis Mey (Behälter- und Apparatebauer, Ausbildungsbetrieb: Schlosserei Dieter Wilden, Simmerath), Christoph Winkler (Elektroniker, SMW Schaltschrankbau Montage Wartung, Baesweiler), Katrin Quast (Kosmetikerin, Babor, Aachen), Benjamin Hinz (Ofen- und Luftheizungsbauer, Finke Feuer Kachelofenbau, Zülpich), Peter Küppers (Sattler, Flohs, Euskirchen), Zaneta Pudlik ( Schilder- und Lichtreklameherstellerin, Walbert-Schmitz, Aachen).

Zweite Landessieger: Sascha Sistermanns (Beton- und Stahlbetonbauer, Hansen Bau, Aachen), Andreas Schröder (Dachdecker, Gebrüder Schneider, Euskirchen), Marius Rible (Fleischer, Rudolf Rible, Hückelhoven). Dritte Landessieger: Janke Mansel (Kraftfahrzeugmechatroniker, Autohaus Nitsche, Heinsberg), Nicolas Gäsert (Metallbauer, Hans-Josef Jonas, Bad Münstereifel), Marlen Kampa (Orthopädieschuhmacherin, Karsten Konrad, Würselen) und Michael Schmitz (Tischler, Johannes Houben, Heinsberg).

Die Erstplatzierten nehmen an den Bundesentscheiden teil.

Mehr von Aachener Zeitung