Düsseldorf: Auftragseingänge in NRW-Industrie sprudeln

Düsseldorf: Auftragseingänge in NRW-Industrie sprudeln

Die nordrhein-westfälische Industrie befindet sich weiter im konjunkturellen Aufwind.

Im Oktober fielen die Auftragseingänge des Wirtschaftszweiges um 14 Prozent höher aus als ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Trotz der positiven Entwicklungen seien die starken Rückgänge durch die Wirtschafts- und Finanzkrise aber noch nicht wieder ausgeglichen worden. Kräftig zugenommen haben im Oktober die Bestellungen aus dem Ausland mit 17 Prozent, das Inland verzeichnete ein Plus von 11 Prozent.

Mehr von Aachener Zeitung