1. Wirtschaft

Aachen: AachenMünchener auf Kurs

Aachen : AachenMünchener auf Kurs

Die AachenMünchener, der größte Lebensversicherer der Generali in Deutschland, bleibt auf Erfolgskurs. Das Geschäftsjahr 2016 stand ganz im Zeichen eines deutlichen und profitablen Neugeschäftszuwachses, teilte der Versicherer am Dienstag mit.

Demnach zählt die AachenMünchener in der Lebensversicherung zu den solidesten Anbietern. Die sogenannte Solvency-II-Bedeckungsquote erfülle die staatlichen Vorgaben um mehr als das Fünffache. Auch in der Sachversicherung erreiche die AachenMünchener dank einer neuen Produktgeneration Spitzenwerte: Das vergangene Geschäftsjahr sei das erfolgreichste in der Unternehmensgeschichte gewesen.

„Wir freuen uns sehr, dass sich die AachenMünchener als größter Lebensversicherer der Generali in Deutschland in einem herausfordernden Marktumfeld so stark behaupten konnte“, sagte Giovanni Liverani, CEO der Generali Deutschland AG und Aufsichtsratsvorsitzender.

„Sicheres Fundament“

Christoph Schmallenbach, Vorstandsvorsitzender der AachenMünchener, ergänzte: „Die allgemein kritische Sicht zur Zukunft der Lebensversicherung können wir nicht bestätigen. Wir wachsen nachhaltig und bieten bei einer Bedeckungsquote von 504 Prozent höchste Solidität. Damit geben wir unseren Kunden das sichere Fundament, auf dem sie ihre zukunftsfeste Altersvorsorge aufbauen können.“ Erstmals müssen die deutschen Lebensversicherer für das Geschäftsjahr 2016 die Bedeckungszahlen nach dem neuen Solvency II-Regime ausweisen — jedes Unternehmen muss ausreichend Eigenmittel zur Abdeckung verschiedenster Risikoereignisse vorhalten. Dabei müssen die anrechenbaren Eigenmittel stets mindestens so hoch sein wie die Solvenzkapitalanforderung (SCR), also mindestens 100 Prozent.

2016 erhöhte die AachenMünchener Lebensversicherung den Neuzugang nach laufendem Beitrag um 8,5 Prozent. Drei Viertel des Neugeschäfts entfiel dabei auf die Fondsgebundene Altersvorsorge. Mit knapp fünf Milliarden Euro Beitragseinnahmen und einem Marktanteil von sechs Prozent zählt die AachenMünchener zu den führenden Lebensversicherern in Deutschland.

(red)