Leserbriefe: Winterfester Rosmarin, verschwundene Bäume

Leserbriefe : Winterfester Rosmarin, verschwundene Bäume

Der Winter naht und das bedeutet auch, dass der Garten für den Winter vorbereitet werden muss. Damit einhergehend stellt sich ebenfalls die Frage nach einem Weihnachtsbaum und dessen Wichtigkeit in unserer Gesellschaft. Themen, die auch unsere Leserinnen und Leser beschäftigen.

gigA eofrrienDsf aus enhcAa dnwuetr sich eübr eeni esasgPa im Ttex roaisRm„n hctigri chudr den Gnater :“ninregb iSe ncsriebeh ni mde lAtkeri de„n rtnGae für dne inreWt ,venztibreerou sti ievl Atrebi ..“. hciM erüdw ,rnretenesiesi swa rüf reAtienb Sei nneime ... rßeuA aubL onv end lcefRänanhse ni dei eBete krnehe dun anKpeeülfznlb nerieolh,n lltfä imr nsthic n.ei eniMe udSenta nud eäsrrG rdwene sua cüTdrzuthrinegnes setr mieb esbuuNetair kirteec,üshgcnutzn mieen noRse bebünlree ocrlek nhoe ,fhäAnlnue dun slbset eimn im eeBt ethsenerd mioRnsar betl hcan ltieehnc einnrWt mirem ho–n c oneh ehcligjne czSthu. iWron also bteeths die eielv„ ?“rAteib

gleaH Gödde usa voküeecHlnh sehtricb zur ugednMl „200 ielenk bamunnäTeen sua emd nodBe rsie:gsne“

sieeD taT nkenön urn whclee bteürv ,bahen edi chnit wiss,ne aws nus hnritesC annT-ne gbsesweuhziinee smäteicWnbhheua udn rvo laenl Dgneni asd acttWnhfeseshi neu!edbte