Kreis Heinsberg: Wieder einmal Einbrecher am Werk

Kreis Heinsberg: Wieder einmal Einbrecher am Werk

Diverse Einbrüche meldete die Polizei wieder in ihren Presseberichten am Wochenende. Die Tatorte lagen in Heinsberg, Hückelhoven, Wegberg und Übach-Palenberg.

Betroffen waren Wohnhäuser, aber auch Büroräume sowie eine Eisdiele und ein Jugendheim. Zur Beute gehörten Bargeld und Schmuck, zwei Goldringe und ein Essgeschirr, Laptops und ein Akkuschrauber.

Bei einem Raubzug durch die Gartenkolonie in Übach-Palenberg an der Martin-Luther-Straße sind in der Nacht zum Sonntag insgesamt 31 Schreberhäuschen aufgebrochen worden. Der Platzwart entdeckte die Tat unbekannter Einbrecher Sonntagfrüh, so die Polizei. Der Schaden steht noch nicht fest, da erst die Gartenbesitzer ihren Verlust dokumentieren und beziffern müssen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung