Wie verwandelt sich das Badezimmer in eine Wellnessoase?

Entspannung für zu Hause : Wie verwandelt sich das Badezimmer in eine Wellnessoase?

Eigentlich würde wahrscheinlich jeder gerne regelmäßig ins Spa gehen. Das ist häufig aus verschiedenen Gründen schwierig. Wer trotzdem nicht auf die wohlverdiente Entspannung verzichten möchte, kann sein eigenes Badezimmer in eine persönliche Wellnessoase verwandeln.

Mit wenigen Mitteln viel erreichen

Wenn eine Komplettrenovierung mit neuer Badezimmerausstattung nicht möglich ist, reichen meist schon ein paar neue Accessoires oder kuschelige Textilien wie Handtücher oder Bademantel, die ein Wellnessgefühl erzeugen können. Farblich aufeinander abgestimmte Waschlappen, Badematten, Seifenspender, Zahnputzbecher etc. schaffen beispielsweise optisch eine gewisse Ruhe. Mit Kerzen, Lichterketten oder Duftstäbchen lässt sich eine gemütliche Stimmung kreieren. Bei sehr kleinen Räumen sollte auf zu viel Deko verzichtet werden. Stattdessen empfehlen sich Textilien in Naturfarben wie weiß oder beige, um eine ruhige, aber stilvolle Atmosphäre entstehen zu lassen.

Veränderungen im Badezimmer

Wer zu Hause eine Badewanne hat, weiß, wie gut ein entspannendes Bad tun kann. Aber auch mit einer Dusche lässt sich die gewöhnliche Körperpflege in ein Wellnessritual verwandeln – und zwar mit einer Regendusche. Dank des breiten Wasserstrahls bleibt der Körper im Winter schön warm und im Sommer kann man sich wunderbar abkühlen.

Foto: Getty Images/iStockphoto/didecs

Ein Duschtrend, der auch immer beliebter wird, ist die Sunshower. Eine solche Wärmeeinheit hängt in der Duschkabine und lockert die Muskeln mit einer sicheren Dosis UV-Licht. Darüber hinaus regt es den Körper an, Vitamin D zu produzieren. Das ultimative Wellness-Erlebnis im eigenen Badezimmer ist sicher ein Whirlpool mit Massagedüsen. In verschiedenen Größen und Formen erhältlich, gibt es für jeden Raum das richtige Modell.

Mehr Anregungen für die ganz persönliche Wellnessoase im eigenen Badezimmer gibt es auf  https://www.woonboulevardheerlen.de/inspiration/.

(pr)