Waldfeucht-Obspringen: Weihnachtskonzert: Auch Nachwuchs begeistert

Waldfeucht-Obspringen: Weihnachtskonzert: Auch Nachwuchs begeistert

Die Herz-Jesu-Kirche in Obspringen war komplett gefüllt, denn viele Besucher waren der Einladung des Musikvereins gefolgt, sich musikalisch und mit besinnlichen Texten auf die Weihnachtstage einzustimmen.

Hubert Niessen, der den Abend inhaltlich gestaltet hatte, begrüßte die Gäste in der von innen und außen lichttechnisch in Szene gesetzten Kirche.

Musikalisch wurde der konzertante Teil in der Kirche von einzelnen Musikern des Vereins begleitet. Die Formation „ClariSax“ interpretierte unter anderem mit „The Young Amadeus“ sowohl klassische Stücke als auch moderne Weihnachtsmusik, arrangiert und unter der musikalischen Leitung von Wolfgang Mevissen. Komplettiert wurde das musikalische Angebot in der Kirche gesanglich durch die Stimme von Daniela Jansen, begleitet von Martin Grefen am Klavier.

Bei der Veranstaltung im Zelt an der Kirche stand danach der Nachwuchs des Musikvereins im Mittelpunkt. Zusammen mit Dirigent und Ausbilder Jan Snijders gaben die jungen Musiker weihnachtliche Klassiker zum Besten. Abgerundet wurde der Abend durch ein stimmungsvolles Miteinander bei Kakao, Glühwein und warmen Speisen.

Frank Storms, Vorsitzender des Musikvereins, bedankte sich herzlich für den guten Besuch des weihnachtlichen Abends und wies darauf hin, dass die Musiker auch die heilige Messe am ersten Weihnachtstag musikalisch gestalten werden.

(anna)
Mehr von Aachener Zeitung