Aachen: Vortrag über den neuen Karlspreisträger

Aachen : Vortrag über den neuen Karlspreisträger

Im Rahmen der Karlspreisverleihung an Dr. Javier Solana lädt die Sparkasse Aachen gemeinsam mit der Stiftung Internationaler Karlspreis und der Stadt Aachen am Donnerstag, 10. Mai, um 18.30 Uhr in die Zentrale der Sparkasse, Münsterplatz 7 - 9, zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion ein.

Referent ist Kurt Gehrhardt, Leiter des WDR/NDR-Hörfunkstudios Brüssel, der an diesem Abend zum Thema „Karlspreisträger 2007: Javier Solana” spricht.

Mit Dr. Javier Solana Madariaga wird im Jahr 2007 eine Persönlichkeit mit dem Internationalen Karlspreis zu Aachen ausgezeichnet, die wie nur wenige andere Europas Stimme in der Welt verkörpert.

Als Hoher Vertreter für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik steht er für die Wahrung der gemeinsamen Werte, der Unabhängigkeit und der Unversehrtheit der EU ebenso wie für den Anspruch Europas, einen substanziellen Beitrag zu einer sichereren und gerechteren Welt zu leisten.

Als Leiter des WDR/NDR-Hörfunkstudios Brüssel hat Kurt Gerhardt den Generalsekretär des Rates der Europäischen Union über viele Jahre beobachtet und publizistisch begleitet. Er stellt der Aachener Öffentlichkeit den neuen Karlspreisträger vor.