Kreis Heinsberg: Vorfreude auf Euregio-Sommerbiathlon

Kreis Heinsberg: Vorfreude auf Euregio-Sommerbiathlon

Die Pfingsttage in Waldenrath-Pütt werden wieder sehr sportlich. Dort wird in der Woche vor Pfingsten wieder ein ­Biathlon-Stadion errichtet. Denn am 23. und 24. Mai steigt — jeweils ab 10 Uhr — der fünfte Euregio-Sommerbiathlon.

Der Dorfring Waldenrath hatte vor Jahren die goldene Idee. Von Jahr zu Jahr hat sich diese Veranstaltung zu einem großen Sportevent mit großem Zuschauerandrang gemausert.

Jeweils 48 Teams nehmen beim Laufen und Schießen am Samstag beziehungsweise Radfahren und Schießen am Sonntag teil. In den Vor- und Zwischenläufen geht es um die Tickets für die Finalläufe. Jedes Team besteht aus vier Teilnehmern.

Die Starter müssen mehrfach einen Rundkurs von rund 600 Metern Länge (Laufen) beziehungsweise rund 900 Metern Länge (Radfahren) absolvieren und zwischendurch beim Schießen die Zielscheiben in zehn Metern treffen. Werden Scheiben nicht getroffen, werden Zeitstrafen verhängt. Damit im Radfahrwettbewerb Chancengleichheit besteht, werden die Fahrräder (Mountainbikes) vom Veranstalter gestellt.

Am Samstagabend findet die große Euregio-Sommerbiathlon-Party statt.

(agsb)
Mehr von Aachener Zeitung