Heinsberg: Vom Radweg auf die Fahrbahn gewechselt: Radfahrer schwer verletzt

Heinsberg: Vom Radweg auf die Fahrbahn gewechselt: Radfahrer schwer verletzt

Ein 76-jähriger Radfahrer ist am Freitagmittag bei der Kollision mit einem Pkw auf der Licker Straße schwer verletzt worden.

Gegen 11.25 Uhr fuhr der Senior aus Heinsberg mit seinem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Liecker Straße in Richtung Westtangente. In Höhe der Josef-Gaspers-Straße wechselte der Mann auf die Fahrbahn und kollidierte dort mit dem Pkw einer 37-jährigen Frau aus Waldfeucht, die in gleicher Richtung fuhr.

Der 76-Jährige erlitt bei dem Aufprall schwere Verletzungen und musste nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Aachen geflogen werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt, kam aber beim Ausweichmanöver von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Fahrzeug gegen ein Verkehrszeichen.

Mehr von Aachener Zeitung