Waldfeucht-Haaren: Vielschichtige Hilfe „Hand in Hand”

Waldfeucht-Haaren: Vielschichtige Hilfe „Hand in Hand”

„Unsere Hilfe ist sehr vielschichtig”, sagt ein Sprecher der sozial-caritativen Gruppe „Hand in Hand”, „so, wie die Probleme der Menschen.” Seit inzwischen mehr als sechs Jahren engagieren sich die 14 Aktiven der Gruppe im Heinsberger Raum mit ihren unterschiedlichen Tätigkeiten kostenlos für die Hilfesuchenden.

Anonymität steht dabei im Vordergrund. Auch für die Mitarbeiter der Gruppe: das positive Werk für den Menschen steht im Mittelpunkt. Deswegen gibt es auch keinen klassischen Vorstand.

Als ehrenamtliche, unabhängig von kirchlichen Gremien wirkende Gruppe versuchen sie die Hilfsbedürftigen in einer Art „Nachbarschaft” aufzufangen. „Die meisten wissen doch gar nicht an wen sie sich wenden können”, erklärt ein Mitarbeiter von Hand in Hand. „Die Menschen sind häufig schon froh und dankbar, wenn ihnen überhaupt einer zuhört, sie ihre Sorgen und Nöte einmal aussprechen dürfen”, so der Sprecher.

Mehr von Aachener Zeitung