Hückelhoven: Unfall auf der Sophiastraße: Fahrer durch tief stehende Sonne geblendet

Hückelhoven: Unfall auf der Sophiastraße: Fahrer durch tief stehende Sonne geblendet

Weil er von der tief stehenden Sonne geblendet worden sei, habe er einen von links kommenden Fiat 500 übersehen. So schilderte ein 70-jähriger Opel-Fahrer aus Hückelhoven den Hergang eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag, kurz nach 10 Uhr, ereignete.

Von der Brassertstraße bog der Fahrer nach links auf die Sophiastraße in Richtung Parkhofstraße ab. Von dort näherte sich eine 29-jährige Hückelhovenerin mit ihrem Fiat 500. Daraufhin kam es zum Kollision der Fahrzeuge. Die Frau verletzte sich und wurde ins Krankenhaus Erkelenz gebracht.

Mehr von Aachener Zeitung