Heinsberg: Unbekannte setzen Hochsitz in Brand

Heinsberg: Unbekannte setzen Hochsitz in Brand

Unbekannte haben am späten Mittwochabend auf dem Gelände eines Kieswerkes in Heinsberg an der Geilenkirchener Straße einen Hochsitz in Brand gesetzt.

Als die Feuerwehr eintraf, flüchteten zwei dunkel gekleidete Personen. Eine davon trug einen Rucksack. Der Hochsitz brannte komplett nieder.

Die unbekannten Brandstifter konnten unerkannt entkommen. Da sie durch dichtes Dornengestrüpp davonliefen, haben sie möglicherweise Kratzwunden davongetragen, so die Polizei. Um Hinweise bittet das Regionalkommissariat Heinsberg unter 02452/9200.