Heinsberg-Oberbruch: Torkelnd gegen Pkw gerannt

Heinsberg-Oberbruch: Torkelnd gegen Pkw gerannt

Opfer seines eigenen Vollrauschs wurde laut Polizeibericht ein junger Mann aus Wegberg in der Nacht zum Sonntag.

Auf der Deichstraße wurde er - auf dem Gehweg liegend - gegen 2.30 Uhr von Passanten gefunden. Während sie sich um den stark Angetrunkenen kümmerten und auf den Rettungswagen warteten, stand der 19-Jährige plötzlich auf und rannte auf die Fahrbahn. Dort kamen ihm Fahrzeuge entgegen.

Der Fahrer des ersten Pkw erkannte schnell die Situation und hielt noch rechtzeitig an. Der torkelnde 19-Jährige rannte aber weiter auf das stehende Fahrzeug zu und prallte dagegen. Beim Sturz auf die Fahrbahn verletzte er sich. Die Polizei bittet den Pkw-Fahrer, sich als Zeuge beim Verkehrskommissariat Geilenkirchen (Telefonnummer 02451/9200) zu melden.

Mehr von Aachener Zeitung