Kreis Heinsberg: Tennis-Nachwuchs zeigt tolle Leistungen

Kreis Heinsberg: Tennis-Nachwuchs zeigt tolle Leistungen

Jetzt stehen die jugendlichen Meister im Tenniskreis Heinsberg fest. Über mehrere Wochen hinweg hatten über 100 Teilnehmer aus 13 Vereinen des Kreises Heinsberg den Vergleich gesucht, um in den verschiedenen Altersklassen die besten Spielerinnen und Spieler zu ermitteln. Die Ausrichtung des Turniers hatte der TC Rot-Weiß Geilenkirchen übernommen.

Nachdem die Vorrunden in den Heimvereinen der Teilnehmer gespielt worden waren, kamen Halbfinale und Finale beim TC Rot-Weiß Geilenkirchen zur Austragung. Zur Konkurrenz Minifeld und Midcourt (Maxifeld) hatten 35 Jungen und Mädchen zum Turniertag gemeldet und kämpften in Gruppenspielen um die wichtigen Punkte und — wie auch die älteren Tennissportler — um die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft.

Bei der Siegerehrung lobte Ulla Symens als turnierverantwortliche Person des gastgebenden Vereins Engagement, Disziplin und Leistungsstärke der jungen Spielerinnen und Spieler und ermunterte sie, mit ihren tollen Leistungen weiterhin Reklame für den Tennissport im Kreis Heinberg zu machen. In ihrer Funktion als Bezirksjugendwartin bedankte sich Ulla Symens beim TC Rot-Weiß Geilenkirchen für die Gastfreundschaft und ehrte mit Bezirksvorstandsmitglied Johannes Brudermanns die Sieger und Platzierten.

Bei den Mädchen wurden die Titel vergeben an:

Minifeld U9 : 1. Leyla Rataj (TC RW Geilenkirchen), 2. Lotte Bürgstein (TC BG Wassenberg), 3. Lena Coenen (TC RW Geilenkirchen). Midcourt U10: 1. Elena Cummaudo (TC Gangelt), 2. Emma Braun (TC Langbroich), 3. Jule Verpoort (TC RW Geilenkirchen). U12: 1. Zoe Baumann (TC Rot-Weiß Geilenkirchen), 2. Elena Jennißen (Heinsberger TC). U13: 1. Daria Zelissen (VfR Übach-Palenberg), 2. Hanna Schäfers (Heinsberger TC). U14: 1. Vivian Schöning (TC Karken), 2. Vivian Dutine (TC Karken). U18: 1. Emily Sieben (TC Karken), 2. Thalia Zelissen (VfR Übach-Palenberg).

Bei den Jungen waren erfolgreich:

Minifeld U9 : 1. Yash Rajapreyar (TC Langbroich), 2. Hendrik Vieten (TC BW Erkelenz), 3. Lorenz Kühne (TC RW Geilenkirchen). Midcourt U10: 1. Simon Müller (TC Lövenich), 2. Marlin Kornetka (TC RW Geilenkirchen), 3. Vincent Wiegand (TAC Stahe-Niederbusch). U10: 1. Mateja Oroz (VfR Übach-Palenberg), 2. Patryk Wiwaaryk (TC RW Geilenkirchen). U11: 1. Fynn Schächer (TC Lövenich), 2. Leander Terodde (VfR Übach-Palenberg). U12: 1. Elias Krüppel (TC RW Geilenkirchen), 2. Max Dohmen (TC Blau-Gold ­Wassenberg). U13: 1. Benedikt Hohenforst (TC Lövenich), 2. Jonah Böckem (TC Blau-Gold Wassenberg). U14: 1. Finn Jacobs (TC Wegberg), 2. Simon Thelen (TC RW Geilenkirchen). U16: 1. Nils Roßkamp (TC RW Geilenkirchen), 2. Luca Heinrichs (TC RW Geilenkirchen). U18: 1. Tobias Roßkamp (TC RW Geilenkirchen), 2. Felix Reinhardt (TC RW Geilenkirchen).

Damit wurden die Karten für die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften vergeben, die vom 3. bis 10. Juni beim TC Blau-Rot Übach-Palenberg stattfinden. Interessante und spannende Matches sind zu erwarten, gilt es doch dem Vergleich mit den Jugendlichen aus den Tenniskreisen Aachen und Düren standzuhalten.

Mehr von Aachener Zeitung