Kreis Heinsberg: Stephan Pusch mit 97,4 Prozent wieder nominiert

Kreis Heinsberg: Stephan Pusch mit 97,4 Prozent wieder nominiert

Erwartungsgemäß ist der hauptamtliche Landrat Stephan Pusch am Freitagabend erneut als CDU-Kandidat für dieses Amt nominiert worden. Bei der Kreisvertreterversammlung der Union zur Kommunalwahl 2009 in der Selfkanthalle von Waldfeucht-Haaren votierten 114 von 117 Delegierten mit Ja.

Dies entspricht einer Zustimmung von 97,4 Prozent. Drei Nein-Stimmen wurden verzeichnet. Es gab keinen Gegenkandidaten. Der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Bernd Krückel sprach von einem „eindrucksvollen Ergebnis” und gratulierte dem Amtsinhaber zu der erneuten Nominierung.

Pusch dankte für den „überwältigenden Vertrauensbeweis” und sagte: „Das war ein guter Auftakt für einen guten Kommunalwahlkampf.”

Mehr von Aachener Zeitung