1. Sport
  2. WM 2022
  3. Vorrunde
  4. Gruppe B

USA kann mit Reyna, McKennie und Dest gegen England planen

Fußball-WM : USA kann mit Reyna, McKennie und Dest gegen England planen

Die Fußball-Nationalmannschaft der USA kann im WM-Duell mit England auf den Dortmunder Giovanni Reyna bauen. Nationaltrainer Gregg Berhalter erklärte auf einer Pressekonferenz in Ar-Rajjan, dass der zuletzt viel belastete BVB-Jungprofi einsatzbereit sei.

Auch die beim 1:1 gegen Wales vorzeitig ausgewechselten Weston McKennie und Sergino Dest würden es im Training gutmachen. Auch sie sollten am Freitag (20.00 Uhr/ARD und MagentaTV) im Normalfall auflaufen.

England ist der klare Favorit für das Spiel im Al-Bait Stadion im nördlich von Doha gelegenen Al-Chaur. Allerdings hatten die Three Lions bei Weltmeisterschaften ihre Probleme mit den Amerikanern. Beim Turnier 2010 in Südafrika gab es ein 1:1, 1950 bei der WM in Brasilien eine 0:1-Niederlage.

Während die Engländer nach einem 6:2 gegen Iran klar auf Kurs Gruppensieg sind, haben auch die USA noch alle Chancen auf das Achtelfinale. Möglicherweise wird es in Gruppe B am Ende auf die Tordifferenz von Wales und den Amerikanern ankommen.

© dpa-infocom, dpa:221124-99-648909/2

(dpa)