1. Sport

Düren: Vorsprung schmilzt am grünen Tisch

Düren : Vorsprung schmilzt am grünen Tisch

Der schöne Vorsprung ist zur Hälfte dahin: Ohne eigenes Zutun hat der Volleyball-Bundesligist Evivo Düren einen Rückschlag in der Champions League hinnehmen müssen.

Der große Favorit in Vorrundengruppe A, die russische Mannschaft Lokomotiv Belgorod, hat in seinen ersten Partien gegen Tours VB und Hypo Tirol Innsbruck einen nicht berechtigten Spieler eingesetzt. Beide Spiele sind nachträglich mit 3:0 für die Gegner gewertet worden.

Problematisch für Evivo: Der sichere Abstand auf den letzten Tabellenplatz, den bis vorgestern noch die eigentlich sieglosen Innsbrucker inne hatten, ist geschmolzen.

Zudem haben die Österreicher jetzt den Vorteil, Punkte gegen eine Mannschaft gewonnen zu haben, die als stärkstes Team der Gruppe gilt. Belgorod ist jetzt Letzter und wird beim nächsten Spiel Mitte Dezember in Düren die Aufholjagd starten wollen.