Aachen: Volleyball: Alemannia vom USC entzaubert

Aachen: Volleyball: Alemannia vom USC entzaubert

Drei Triumphe im Europacup, neun in der Deutschen Meisterschaft und elf im nationalen Pokalwettbewerb - es war schon nicht irgendwer, der da am Mittwochabend bei Alemannia Aachens Bundesliga-Frauen gastierte.

Obwohl besagter USC Münster weit von seinem Saisonziel, der Teilnahme an den Play-offs, entfernt ist, revanchierte er sich vor 826 Zuschauern in der Halle Neuköllner Straße für das 2:3 im Hinspiel.

Die Westfälinnen gewannen 3:0 (25:22, 25:22, 25:23) und festigten damit Tabellenplatz 6, der Aachens neues Ziel ist. Dem will man am Samstag in Köpenick wieder näherrücken.

Mehr von Aachener Zeitung