Vorbericht: SWD Powervolleys Düren gegen die Helios Grizzlys Giesen

Letztes Heimspiel gegen Giesen : Pflichtaufgabe für die Powervolleys

Es sieht nach einer vermeintlich leichten Aufgabe auf: Die SWD Powervolleys bestreiten am Samstagabend (Anpfiff in der Arena Kreis Düren, 19 Uhr) ihr letztes Heimspiel vor den Play-offs gegen den Tabellenzehnten, die Helios Grizzlys Giesen.

„Giesen ist meiner Meinung das am meisten unterschätzte Team der Liga“, sagt Powervolleys-Trainer Justin Wolff. „Wenn ihr Spielaufbau klappt, wird es schwer sie zu stoppen.“ Zudem habe der Gegner keinen Druck, könne befreit und mit viel Risiko aufspielen.

Auch deswegen setzen die Powervolleys auf ihr gutes Aufschlagspiel, mit dem sie verhindern wollen, dass die Grizzlys im Angriff variieren können. Düren will auf jeden Fall gewinnen, auch um die letzte Chance auf Tabellenplatz fünf zu bewahren.

Mehr von Aachener Zeitung