Der Neuzugang bei den SWD Powervolleys heißt Eric Burggräf

Neuzugang für die Powervolleys : Düren verpflichtet Eric Burggräf

Der Volleyball-Bundesligist SWD Powervolleys Düren hat für die kommende Saison Eric Burggräf verpflichtet. Das teilte der Verein am Dienstag mit.

Der 20 Jahre alte Kapitän der deutschen Junioren-Nationalmannschaft wechselt vom VC Olympia Berlin nach Düren.

Burggräf soll in der kommenden Saison neben dem etablierten Tomáš Kocian die Regie auf dem Feld übernehmen. Der 1,84 Meter große Zuspieler trainiert seit Anfang Mai mit der B-Nationalmannschaft unter Stelian Moculescu.

In seiner Mitteilung zitiert der Verein den 20-Jährigen mit der Aussage, Michael Andrei, heute Kapitän der Powervolleys, sei seit Jahren sein Vorbild. „Für mich ist es eine Ehre, bald mit ihm in einem Team zu spielen.“

Eric Burggräf ist Spieler Nummer zehn mit einem Vertrag für die kommende Saison. Der neue Kader soll wieder zwölf Spieler umfassen, sechs davon werden Neuzugänge sein. Die Verantwortlichen planen, bald auch die beiden noch offenen Plätze zu besetzen.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung