Düren: Powervolleys erhalten Verstärkung aus Estland

Düren: Powervolleys erhalten Verstärkung aus Estland

Der Volleyball-Bundesligist SWD Powervolleys Düren hat für die kommende Saison einen weiteren Neuzugang verkündet: Aus Estland wechselt Außenangreifer Karli Allik an die Rur.

Das gab der Verein am Dienstag bekannt. Der 20-Jährige wechselt vom estischen Meister Selver Tallin zu den Powervolleys. In seinem bisherigen Team gehörte Allik in der abgelaufenen Saison zu den Säulen des Teams und schaffte auch in der estischen Nationalmannschaft den Durchbruch.

Karli Allik ist nach Tim Broshog, Michael Andrei, Jaromir Zachrich (Mittelblock), Romans Sauss (Außenangriff) und Edvarts Buivids (Diagonal) der sechste Spieler im Kader der Dürener für die kommende Saison.