1. Sport
  2. Volleyball

Aachen: „Ladies“ starten mit Freundschaftsturnier in die Saison

Aachen : „Ladies“ starten mit Freundschaftsturnier in die Saison

Mit dem „NetAachen Cup“ gehen die „Ladies in Black“ Aachen am Samstag auf die Zielgerade ihrer zehnten Saison in der Volleyball-Bundesliga. Ab 11 Uhr startet in der Halle an der Neuköllner Straße ein Turnier mit vier Mannschaften.

bNeen kLoketinaurgrn CV diseenabW, ürf dne hacu giniee eahegemli nenheerAannci aernt,etn eebignltie chis hcau die edeinb heesbilncg sKblu serixtA AVO rnBevee dnu die sSrhak ih.roeCarl

föetfrEn wird das cnstrntFfuhuisdreera tim red gnengBeug der nMtsfachan nov chasAne irinTrena Sskiaa nav ntHmiu ngege end metnireenda iesgnelcbh ieetMsr rneeeB.v esaWenidb retsibteet dei atiPre eegng lro.ihreCa Das leSpi um Platz drei wdri nnda mu .1403 rhU nfgia,nfpefe dsa nFleai its rüf 16 rUh t.sgzaente

ttniertsartkniE ennökn unr na rde segsaaTesk oeernrbw rdenw,e dei aelHl idrw mu 01 hUr frü ied sacruueZh fgfnö.tee