1. Sport
  2. Volleyball

Aachen: „Ladies in Black“: Mit Karolina Pisla ist neuer Kader komplett

Aachen : „Ladies in Black“: Mit Karolina Pisla ist neuer Kader komplett

Der Kader der „Ladies in Black“ Aachen für die kommende Spielzeit der Volleyball-Bundesliga ist komplett. Die polnische Außenangreiferin Karolina Pisla ist die elfte und somit letzte Spielerin im neuen Kader. Zuletzt spielte die 21-Jährige in der ersten polnischen Liga für PTPS Pila, in der Saison davor für den Top-Klub Impel Wroclaw.

aoraKl„in ist inee enu,gj ugt esiatugldbee reniepi,Sl edi ni rehmi etesnr Jarh im nAdlaus tkrfepe in eurns Pekr’ojt‚ pseaesrinn d,iwr“ reuft ishc iiTnerrna sSkiaa vna umntHi übre ied erif.ntlugVpch dnU rittprSkredoo Stnsbiaae elGgseult retän:zg Wri„ lewonl dne ni rde tlnetze Ssinao nbnoengene Wge ewngeht,iere ilcmänh gu,jen htenhaoiretctel eneilrneSnpi kwwectiintnelr.e“e

Am gMtoan esietng ied Lies„ad ni Bkcl“a in dei nuViterogber auf dei nmmekedo zepliitSe n.ei aDnn entrl die 81,4 Meetr ßgoer inrAefgnrei itm rde niroutmkmerT 9 auch ehir eunne lnnnoieKlge n.neekn hc„I inb sreh ereggtu,af nnu in mneie a-isEtlTagrme in dnashDclute uz ienl.esp asD sti enmi treres reiVen im aA“dlsun.