1. Sport
  2. Volleyball

Düren: Aus im Pokal: „Spannungsabfall“ bei den Powervolleys

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Aus im Pokal: „Spannungsabfall“ bei den Powervolleys

Das Halbfinale war schon abgemachte Sache, fast jedenfalls. Dürens Powervolleys führten in einer hochklassigen Pokal-Viertelfinal-Partie gegen den Außenseiter TSV Herrsching mit 22:19 im vierten Satz. Gereicht hat der Vorsprung nicht, die Powervolleys sind mit 2:3 (25:21, 16:25, 25:20, 24:26, 12:15) ausgeschieden.

eiD am ctthMowi als rßeeinAtseu ahcn üDren asennreietg eByrna nteutn,z asds chis ied oeolerslPywv froafnbe uz rhfü zu iecsrh awn,er maken in aSzt eirv cauh nakd teorrßraggi ihnrAtewkenoab ü,uzcrk wnnenage den ncuaDgghr kpnpa nud nzrgwneea dne reTik.bae

rDüen war slketia ehit,rscw steeeitl schi geeiin liecteh re,lehF ied lceizltth den raTeekbi und dmati das iebfaHlanl tknstee.o rWi„ nsümes im netievr zatS cfenahi nde Skac cna.uezhm enEni onclshe agnfnpnbSlaalus rfnüde rwi snu incth eeun“brla, atseg betcolkleMitr hecaMli ide.rnA rEst trhce ntihc ma Sgmtaas ab 903.1 :Uhr anDn tsi tim med VT enosgrIll lBüh nei nrGege uz asG,t rde isch mi erSmmo so gkiohcrathä reäkrtsvt t,ha sasd ied fnhatsanMc mzu ieasoivnetFrkr erd iagL hz.ltä

ennW dsa cuah frü eid Plweerosyolv tleneg osll, nadn sums dei stnnfaMach rih eestsb epSil sanrtetkon erf.ubna ri„W eerlnn aasr,u“d gaest Aen.dir