1. Sport
  2. Lokalsport

Tennis-Bundesliga: TK Kurhaus Aachen verliert 2:4 in München

Tennis-Bundesliga : TK Kurhaus Aachen verliert 2:4 in München

Der TK Kurhaus Aachen hat am Freitagabend eine 2:4-Niederlage beim TC Großhesselohe kassiert. Am Sonntag folgt das letzte Heimspiel.

Tennis-Bundesligist TK Kurhaus Aachen hat am Freitagabend seine vorletzte Saisonpartie beim TC Großhesselohe mit 2:4 verloren.

Nach den Einzeln hatte es 2:2 gestanden, im Anschluss entschied der Tabellenzweite aus München die beiden Doppel für sich.

Am Sonntag (ab 11 Uhr) empfängt das Team von Trainer Dominik Meffert zum Abschluss den Gladbacher HTC.

Großhesselohe – Kurhaus Aachen 4:2: Peter Gojowczyk – Vit Kopriva 6:7 (3), 5:7; Jan-Lennard Struff – Filip Misolic 6:0, 6:3; Philipp Kohlschreiber – Martin Cuevas 6:0, 6:2; Kacper Zuk – Matteo Viola 4:6, 5:7; Kohlschreiber/Zuk – Cuevas/Viola 6:4, 6:2; Struff/Matthias Bachinger – Kopriva/Nils Langer 6:2, 6:4

(lb)