1. Sport
  2. Lokalsport

Fußball-Landesliga: Schafhausen will weiter „klettern“

Fußball-Landesliga : Schafhausen will weiter „klettern“

Nach dem schwachen Start in die Saison hat Union Schafhausen wieder in die Spur gefunden. Am Sonntag geht es für die Mannschaft zum SV Rott.

Aus den letzten vier Spielen wurden zehn Punkte geholt (10:4 Tore). Auch die anfangs ungekannten Defensivschwächen gehören der Vergangenheit an. Gegen den SV Helpenstein blieb das Team von Trainer Jochen Küppers erstmals in dieser Saison ohne Gegentor, auch wenn der Trainer kurzfristig die Viererkette neu besetzen musste.

Am Sonntag (Anstoß 15.15 Uhr) geht die Reise in die Eifel zum SV Rott, der seit fünf Spielen ungeschlagen ist (neun Punkte) und die letzten beiden Partien gewonnen hat. Rott hat zwei Punkte mehr auf dem Konto als Schafhausen. Im direkten Vergleich geht es jetzt darum, wer in der Tabelle weiter „klettern“ darf.

An die letzten Gastspiele in Rott haben die Schafhausener gute Erinnerungen. 2017 waren beide Mannschaften gemeinsam in die Landesliga aufgestiegen. Von den fünf Auswärtsspielen in dieser Liga beim SV hat Schafhausen drei gewonnen, eins unentschieden gestaltet und nur eins verloren. Im April gelang Union ein 4:1-Erfolg mit drei Toren von Niklas Braun, der derzeit verletzt ausfällt und schmerzlich vermisst wird. Phillip Grüttner, der das vierte Tor beisteuerte, feierte gegen Helpenstein nach mehreren Wochen Pause sein Comeback in vorderster Linie.

Die spielstarken Rotter scheinen Schafhausen zu liegen. Die Gastgeber haben in Philipp Blumenthal als Abwehrchef, Stefan Savic als starken Sechser, dem von Fortuna Sittard gekommenen Cem Hircim als dribbelstarken „Wirbelwind“ im Mittelfeld und dem erfahrenen Torjäger Avdo Iljazovic ihre Achse. Als aktuell bester Torschütze (acht Treffer) hat sich die zweite Sturmspitze, Marius Motter, in den Vordergrund gespielt.

Auf schnelle Umschaltmomente mit langen Pässen in die Spitze muss sich die wiedererstarkte Schafhausener Defensive einstellen und hellwach sein. Nach vorne muss man sich gegenüber dem Helpenstein-Spiel steigern.

(sie)