1. Sport
  2. Lokalsport

Fußball-Landesliga: Der 1. FC Düren braucht einen neuen Trainer

Fußball-Landesliga : Der 1. FC Düren braucht einen neuen Trainer

Beim 1. FC Düren wird im Sommer ein Trainerposten frei – weil Marco Bachmann, Coach der zweiten Mannschaft, eine neue Herausforderung sucht.

Beim 1. FC Düren steht eine große Veränderung bei der zweiten Mannschaft in der Fußball-Landesliga an: Wie der Club am Montagmorgen mitteilte, wird Trainer Marco Bachmann den Verein im Sommer verlassen. Das Team wird in der nächsten Spielzeit also von einem neuen Coach angeleitet werden.

Bachmanns Vertrag läuft im Sommer ohnehin aus, er sucht eine neue Herausforderung. Der Coach wolle in Zukunft wieder eine erste Mannschaft eines Clubs trainieren, habe der 46-Jährige dem Verein mitgeteilt.

Bis zum Ende der Saison wird Bachmann weiterhin beim Perspektivteam verantwortlich zeichnen und damit im Sommer zwei Jahre das Vereinslogo auf der Brust getragen haben. Zuvor coachte Bachmann über mehrere Jahre hinweg erfolgreich den Bezirksligisten Jugendsport Wenau.

Der 1. FC Düren II stand in dieser Saison zwischenzeitlich auf dem letzten Tabellenplatz der Landesliga. Im Laufe der Hinrunde hat sich Bachmanns Mannschaft aber stabilisiert und sich ins Mittelfeld der Tabelle vorgearbeitet.

(red)